Bill Gates sagt, dass Krypto-Währungen Todesfälle verursachen

Bill Gates hatte zuvor enthusiastisch über Bitcoin gesprochen
Krypto-Währungen bringen Menschen auf „ziemlich direktem Weg“ um, hat Microsoft-Gründer Bill Gates gesagt.

Er verwies auf die Art und Weise, wie digitale Währungen wie Bitcoin zum Kauf von Drogen wie synthetischem Opioid Fentanyl verwendet werden.

In einer „Frage mich irgendetwas“-Sitzung auf der Nachrichten-Website Reddit sagte er, dass die Anonymität der digitalen Währungen bedeute, dass sie mit der Finanzierung von Terroristen und der Geldwäsche in Verbindung gebracht werden.

Einige kritisierten Bitcoin Trader

Auf die Frage eines Nutzers nach seine Meinung zu Bitcoin Trader Technologie antwortete Herr Gates: „Das Hauptmerkmal von Krypto-Währungen ist ihre Anonymität. Ich halte das nicht für eine gute Sache. Die Fähigkeit der Regierung, Geldwäsche und Steuerhinterziehung sowie Terrorismusfinanzierung aufzuspüren, ist eine gute Sache.

„Im Moment werden Krypto-Währungen für den Kauf von Fentanyl und anderen Medikamenten verwendet, so dass es sich um eine seltene Technologie handelt, die auf ziemlich direktem Wege zum Tode geführt hat. Ich denke, die spekulative Welle um ICOs[anfängliche Münzangebote] und Krypto-Währungen ist super risikobehaftet für diejenigen, die lang sind.

Es gibt jetzt einige hochkarätige Namen, die vor Krypto-Währungs-Investitionen warnen
Veteranen-Investor Warren Buffet hat zuvor gesagt, dass der spekulative Krypto-Währungswahnsinn „zu einem schlechten Ende kommen wird„.

Herr Gates war nicht immer so zynisch, was Bitcoin anbelangt. Im Jahr 2014 sagte er in einem Interview auf Bloomberg TV, dass Bitcoin „besser als die Währung“ sei.

Seine weniger als enthusiastische Antwort auf Reddit kam bei allen an der Debatte Beteiligten nicht gut an, wobei ihm einige Vorwürfe gemacht wurden, dass es sich dabei um einen Versuch zur Beeinflussung des Marktes handelte. Andere schlugen vor, dass er sich das Bitcoin-Whitepaper noch einmal anschauen müsse.

Spenden für wohltätige Zwecke
In dem breit angelegten Reddit-Chat sagte Herr Gates dem Publikum, dass seine drei wichtigsten Ziele darin bestehen, „sowohl den Tod und die Unterernährung von Kindern zu reduzieren als auch der Kinderlähmung ein Ende zu setzen“.

Herr Gates ist Ko-Vorsitzender der Bill and Melinda Gates Foundation, die jedes Jahr Milliardenbeträge für Bildungs- und Gesundheitsprojekte ausgibt.

Die Stiftung hat auch die Entwicklung der Blockchain – der Technologie, die den Krypto-Währungen zugrunde liegt – für Händler in Kenia gesponsert.

Microsoft strebt auch die Integration einer blockchainbasierten Technologie zur Verifizierung der digitalen Identität an.

Der Wertzuwachs der Krypto-Währung hat die Regierungen auf der ganzen Welt veranlasst, sich genauer mit den Auswirkungen auf die Volkswirtschaften und die Bürger auseinander zu setzen.

Die ihr zugrundeliegende Technologie wird zwar oft gelobt, es bestehen jedoch Bedenken, wie sie die Wirtschaft sowie ihre Verbindungen zu Cyber-Kriminalität und Geldwäsche stören könnte.

Das Treasury Committee des Vereinigten Königreichs untersucht derzeit die Auswirkungen solcher Währungen.